Virtuelle Hochschule Bayern

Suche

“… örtlich und zeitlich flexibel studieren”

Hauptnavigation
Login

Inhalt

Informationen über die vhb

Ausschreibung vhb-Einführungsworkshop "Entwicklung von Online-Kursen"

Das Angebot der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) umfasst derzeit rund 460 betreute Online-Lehrveranstaltungen, weitere 84 Kurse befinden sich momentan in der Entwicklung. Um eine hohe fachliche, technische und mediendidaktische Qualität ihrer Kurse zu sichern, unterstützt die vhb Lehrende an den vhb-Trägerhochschulen, die einen Online-Kurs entwickeln möchten, unter anderem durch Einführungsworkshops. Bis einschließlich 2020 sollen voraussichtlich zehn solcher Workshops durchgeführt werden, die hiermit als Gesamtpaket ausgeschrieben werden.

Aufforderung zur Abgabe von Angeboten für die Durchführung des vhb-Einführungsworkshops „Entwicklung von Online-Kursen“ (Beschränkte Ausschreibung)


I. Ziel
Ziel ist es, allen Lehrenden der vhb-Trägerhochschulen, die an der Entwicklung eines vhb-Kurses interessiert sind, eine Einführung in die Entwicklung von Online-Kursen zu geben.

Zeitlicher Rahmen: eintägiger Präsenzworkshop
(Beginn ca. 10.30 Uhr, Dauer 5,5 bis 6 Stunden)
Ort: DiZ – Zentrum für Hochschuldidaktik
Goldknopfgasse 7, 85049 Ingolstadt

 

II. Aufgaben
Dem Kenntnisstand und Trainingsbedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entsprechend, sollen im Einführungsworkshop wichtige Aufgaben und Schritte bei der Entwicklung von Online-Kursen vermittelt werden, insbesondere:

  • Planung von Online-Kursen (u. a. Festlegung von Zielen und Analyse von Rahmenbedingungen)
  • Konzeption von Online-Kursen (didaktische und mediale Gestaltung)
  • Realisierung von Online-Kursen (Aufbereitung der Inhalte und technische Umsetzung)

Darüber hinaus soll die Anwendung bzw. der Transfer der Workshopinhalte auf die eigenen, individuellen Projekte/Projektideen der Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer gefördert werden. Der gegenseitige Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander sowie mit den Referierenden soll im Zentrum des Workshops stehen.

III. Termine
Bis einschließlich 2020 sollen voraussichtlich zehn Workshops durchgeführt werden. Erstmalig soll der ausgeschriebene Einführungsworkshop zur Entwicklung von Online-Kursen im Herbst 2017 angeboten werden. Anschließend sind bis Ende 2020 voraussichtlich jeweils drei Workshops pro Jahr vorgesehen. Bei hoher Nachfrage können mit der Anbieterin/dem Anbieter der Workshops auch mehr als zehn Durchführungen bis 2020 vereinbart werden.

IV. Anforderungen an die Angebote
Detaillierte Informationen zu den Anforderungen an den Workshop entnehmen Sie bitte dem Anforderungskatalog.
Insbesondere auf folgende Punkte bitten wir bei der Angebotsabgabe einzugehen:

  • Detaillierte Darstellung des Workshops: Inhalt, Verlaufsplan, Zertifizierung, Evaluation etc.
  • Angaben, für welche Zielgruppe/n der Workshop oder ähnliche Veranstaltungen in der Vergangenheit bereits erfolgreich
    durchgeführt wurden
  • Angaben zu den Erfahrungen der Workshopleitenden
  • Angaben, inwiefern aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Online-Lehre an bayerischen Hochschulen berücksichtigt
    werden
  • Kosten je Durchführung (inklusive ggf. anfallender Reise- und Übernachtungskosten der Workshopleitenden)


Zur Abgabe eines Angebotes ist es erforderlich, die vollständigen Angebotsunterlagen zur Ausschreibung anzufordern. Dies können Sie mit einer formlosen E-Mail an folgende Adresse tun: haushalt@vhb.org

Es können nur Angebote gewertet werden, in denen die zugesandten Ausschreibungsunterlagen richtig und vollständig ausgefüllt wurden und die in dem von der vhb gekennzeichneten, verschlossenen Rückumschlag bis zum 15.03.2017 (Posteingangsstempel) bei der Virtuellen Hochschule Bayern eingehen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Christina Suchi             Tel. 0951/863 3817       
(Projektmanagement/Workshops/Schulungen)

Daniela Günther           Tel. 0951/863 3820      
(Sachgebiet Haushalt/Finanzen)