Zahnstellungskorrektur

Kompetenzoptimierung im Umgang mit festsitzenden Apparaturen

Das Projekt entwickelte einen Online-Kurs über festsitzende kieferorthopädische Apparaturen unter besonderer Berücksichtigung der Einsatzmöglichkeiten, der Materialien (ästhetische und selbstligierende Brackets, konventionelle Metallbrackets) sowie unterschiedlicher werkstoffkundlicher Eigenschaften.

Neben der Wirkungsweise der festsitzenden Apparaturen auf die Zahnbewegung wurden den Mitarbeitenden der beteiligten Praxen eigene wissenschaftliche Untersuchungen zu den unterschiedlichen Bracketsystemen erläutert. Zudem wurden neben den allgemeinen Grundsätzen im Umgang mit festsitzenden Multiband-Multibracketapparaturen auch Grundlagen zur Biomechanik und Biokompatibilität vermittelt. Ein weiterer Fokus lag auf der Verbindung von Bracket und natürlicher Zahnsubstanz.

Ein Internetforum stand den Mitarbeitenden als fachliches Diskussionsforum zur Verfügung.

Universität Regensburg


Projektleitung:

Prof. Dr. Dr. Peter Proff
peter.proff(at)klinik.uni-regensburg(dot)de

Prof. Dr. Claudia Reicheneder
Claudia.Reicheneder(at)klinik.uni-regensburg(dot)de