NiceDesign4KMU – Netzbasierte Kompetenzförderung „Mediengestaltung“ für KMU

Ansprechend gestaltete Printmedien (z. B. Geschäftsbriefe, Flyer, Plakate) und digitale Präsentationen (z. B. Onlineauftritt, Produkt-
präsentationen) sind die Visitenkarte eines Unternehmens. In kleinen und mittleren Unternehmen werden entsprechende Medien oft im eigenen Haus gestaltet – ohne professionelle Unterstützung von außen.

Mit NiceDesign4KMU wurde ein Weiterbildungsangebot für den Bereich „Mediengestaltung“ entwickelt und umgesetzt: Teilnehmende erhielten die Möglichkeit, Kompetenzen in Bezug auf die ansprechende und adäquate Gestaltung von Printmedien und digitalen Präsentationen zu erwerben, die im beruflichen Umfeld relevant sind. Damit wurden die Unternehmen befähigt, zu entscheiden, wie unterschiedliche Medienerzeugnisse optisch ansprechend gestaltet werden können.

NiceDesign4KMU wurde als modularisiertes, tutoriell betreutes Online-Angebot umgesetzt, das arbeitsplatznah und „on demand“ genutzt werden konnte. Die Modularisierung des Weiterbildungsangebots ermöglichte eine zielgenaue Qualifizierung inkl. einer Abstimmung mit dem individuellen Personalentwicklungsplan der Mitarbeitenden. Zur nachhaltigen Sicherung und Vertiefung der erworbenen Kompetenzen wurden in die Online-Plattform Tools zur Kommunikation und zum Austausch der Teilnehmenden untereinander sowie zum Tutorenteam integriert.

Zudem entstand im Rahmen des Pilotprojekts ein Netzwerk, durch das die Teilnehmenden bei Unsicherheiten rasch Hilfe bzw. konstruktive Rückmeldungen durch andere Teilnehmende bzw. externe Expertinnen und Experten erhielten.

Projektseite
 

Pressemitteilung:

Auszeichnung für Lernvideo „Präsentation nach ZEN“

Universität Regensburg
Rechenzentrum & Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und Medienpsychologie


Projektleitung:

Dr. Regine Bachmaier
regine.bachmaier(at)rz.uni-regensburg(dot)de