Visual Marketing für KMU

Erkenntnisse der Wahrnehmungs- und Werbepsychologie zur erfolgreichen Präsentation von Produkten und Dienstleistungen nutzen

Das Projekt unterstützte kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihre Produkte und Dienstleistungen optimal zu präsentieren – mit Erkenntnissen der Wahrnehmungs- und Werbepsychologie.

Eine bessere Sichtbarkeit, ein positiver Eindruck und ein hoher Wiedererkennungswert von Waren und Dienstleistungen stärken das Profil eines Unternehmens und somit dessen Wettbewerbsfähigkeit. Konkret vermittelte das Projekt theoretisches und methodisches Wissen über das Nutzererleben in Interaktionsräumen (bspw. Laden- und Ausstellungsflächen, Messstände), das Wecken von Interesse bei potenziellen Kundinnen und Kunden, das wirkungsvolle Präsentieren von Information in Text und Bild sowie die attraktive Gestaltung und effiziente Kommunikation von Angeboten.

Die theoretischen Inhalte wurden in fünf Modulen online vermittelt. In zwei Praxis-Workshops wurde dieses Wissen dann direkt auf spezifische Herausforderungen im Marketingbereich der teilnehmenden Unternehmen angewandt. 

Universität Bamberg
Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre


Projektleitung:

Prof. Dr. Claus Christian Carbon
ccc(at)uni-bamberg(dot)de


Projektmitarbeiter:

Dipl.-Psych. Stefan Ortlieb
stefan.ortlieb(at)uni-bamberg(dot)de

Dipl.-Psych. Marius Raab, B.Sc. 
marius.raab(at)uni-bamberg(dot)de