DiPhoBi4KMU

Digitale Photogrammetrie und Bildverarbeitung für KMU

Drohne

Durch die Einführung digitaler Vermessungsgeräte in den 1990er Jahren vollzieht sich im Vermessungswesen gerade ein Wandel zur berührungslosen Vermessung mit flächenhaften bildgebenden Sensoren (UAV, Videotachymeter, Multikamerarover, Digitalkameras u.v.m.). Die Integration dieser Verfahren in die bisherigen Vorgehensweisen stellt Unternehmen im Bereich Vermessungswesen und Geomatik an große Herausforderungen.

Das Projekt „DiPhoBi4KMU“ des Labors für Photogrammetrie und Fernerkundung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt baute ein Wissensnetzwerk für Ingenieurbüros und andere Vermessungsstellen im Themenbereich der neuen digitalen photogrammetrischen Verfahren sowie der dafür relevanten digitalen Bildverarbeitung in der Ingenieurvermessung auf.

Innerhalb dieses Projekts erhielten kleine und mittlere Unternehmen Zugang zu abgestimmten Lernmaterialien in den Bereichen digitale Photogrammetrie und Bildverarbeitung, die innerhalb des Projekts entwickelt und den Teilnehmenden in einem E-Learning-Angebot zur Verfügung gestellt wurden. Das Informationsangebot an die KMU reichte von der aufbereiteten Darstellung der theoretischen Grundlagen bis hin zu Praxisbeispielen. Die digitalen Angebote wurden durch Teile der eigenen Wissenskontrolle ergänzt. Auf dieser Basis wurden im Projekt Handlungsabläufe entwickelt, die eine Integration der neuen Techniken in die tägliche Arbeit reibungsfrei ermöglichen sollten. 

Über die Projektlaufzeit hinaus wurde außerdem ein Wissensnetzwerk unter dem Titel „Interessensgemeinschaft Photogrammetrie und Digitale Bildverarbeitung in der Vermessung“ aufgebaut. Somit wurde dauerhaft eine Fachgruppe für digitale bildgebende Verfahren in der terrestrischen Vermessung geschaffen.

Projektseite

Projektflyer

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Fakultät für Kunststofftechnik und Vermessung


Projektleitung:

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Brunn
ansgar.brunn(at)fhws(dot)de


Projektmitarbeitende:

Gudrun Moritz
Gudrun.Moritz(at)fhws(dot)de

Dipl. Ing.(FH) Helmut Werthmann
helmut.werthmann(at)fhws(dot)de