LinetoCircle

Nachhaltige Gestaltung von Kunststoffprodukten

Das Weiterbildungsprojekt „LinetoCircle“ hatte sich die Gestaltung von Kunststoffprodukten für die Kreislaufwirtschaft unter dem besonderen Aspekt der Nachhaltigkeit zum Ziel gesetzt. Dabei sollte ein Netzwerk aus Firmen aller Zweige der Kunststoffbranche entstehen, die aus ihren unterschiedlichen Blickwinkeln heraus den Lebenszyklus von Kunststoffen beleuchten und gemeinsam Fragen zur Verbesserung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffprodukten und zur Entwicklung von Produkten mit ganzheitlichem Charakter behandeln.

Angesprochen wurden insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen, Produkthersteller, -designer wie auch Kunststoffverwerter bzw. –recycler. Ihnen vermittelte dieser Kurs im Blended Learning-Format allgemeine Grundlagenkenntnisse im Bereich von Wirtschaft, Recht, Design und Technik, aber auch wichtiges Fachwissen aus branchenfremden Sparten und Informationen über neueste Entwicklungen.

Das Projekt ermöglichte einen branchenübergreifenden Austausch und setzte Impulse zur Findung und Fortführung neuer Aspekte und Strategien zu einer ganzheitlichen, nachhaltigen Produktentwicklung.

Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach
Fakultät Technik
Biomasse Institut


Projektleitung:

Prof. Dr. Hans-Achim Reimann
hans-achim.reimann@hs-ansbach.de


Projektmitarbeitende:

Stefanie Grunert, M. Sc.
stefanie.grunert@hs-ansbach.de

Margit Meier
margit.meier@hs-ansbach.de

Prof. Dr.  Astrid von Blumenthal
astrid.blumenthal@hs-ansbach.de

Prof. Dr. Alexandru Sover
a.sover@hs-ansbach.de

Charlotte Kätzel
charlotte.kaetzel@hs-ansbach.de