Förderfähige Ausgaben

Informationen zur Förderfähigkeit Ihrer Ausgaben werden vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) im Merkblatt Leitlinien „Kosten und Finanzierung“ zusammengefasst.


Dienstreisen

Reisen, die über übliche Dienstgeschäfte (Fahrten zu Projekt- und Netzwerkpartnern innerhalb Bayerns) hinausgehen, müssen im Vorfeld mit dem Formular „Reisekostenübernahme“ über das ESF-Projektmanagement beantragt werden und bedürfen der Zustimmung durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (StMWK). Bei der Auswahl von Seminaren ist ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis durch mindestens drei Vergleichsangebote nachzuweisen.


Fortbildungen 

Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass das Projektpersonal über ausreichende Qualifikationen verfügt. Bis Förderrunde 2/2014 – 2020 bedürfen Ausnahmen der Zustimmung durch das StMWK und müssen ebenfalls mit dem  Formular „Reisekostenübernahme“ über das ESF-Projektmanagement im Vorfeld beantragt werden. Bitte benachrichtigen Sie uns frühzeitig per E-Mail, wenn Sie eine Dienstreise oder eine Fortbildung planen.

Ab der Förderrunde 3/2014 – 2020 werden Fortbildungen über die Pauschale der Kostengruppe 4P abgedeckt und müssen daher nicht separat beantragt werden.


Interne Leistungsverrechnungen

Interne Leistungsverrechnungen gelten als nicht EU-rechtskonform und sind daher nicht erstattungsfähig. Bitte achten Sie darauf, nur Aufträge zu vergeben, die einen Mittelabfluss nach außen bedingen.