Förderrunde 2019/2020

Die zweite Runde zur Entwicklung von Blended Learning-Einheiten startet mit dem Stichtag für die Einreichung des Förderantrags am 15. Mai 2019. Ansprechpersonen für die Förderrunde sind  die vhb-Beauftragten Ihrer Hochschule.

Einzelheiten zur SMART vhb Förderrunde 2019/2020 mit Informationen zu Entwicklung und Förderung von Lerneinheiten finden Sie im

Merkblatt SMART vhb 2019

 

Bitte beachten Sie auch folgende Unterlagen:

Richtlinien zur finanziellen Förderung SMART vhb

Erklärung über die Einräumung der Nutzungsrechte

 

Was hat sich im Vergleich zur ersten Förderrunde geändert?

- Der Stichtag für die Einreichung des Förderantrags ist der 15. Mai.

- Die zur Entwicklung beantragten Lerneinheiten werden direkt bei Förderantragsstellung inhaltlich benannt.

- Auf diese Weise sind zukünftig Programmkommission und Präsidium auch inhaltlich in die Förderentscheidung eingebunden.

- Der Projektzeitraum erstreckt sich vom 1. September bis 15. Oktober des Folgejahres.

- Die Projektlaufzeit im Förderzeitraum 2019/2020 verlängert sich damit von 12 auf 13,5 Monate.

Termine der Förderrunde SMART vhb 2019/2020

bis 15.05.2019: Einreichung der Förderanträge der Trägerhochschulen
bis 31.07.2019: Ausstellung der Förderbescheide an die beteiligten Trägerhochschulen
bis 31.08.2019: Rücksendung der Einverständniserklärungen zum Förderbescheid an die vhb
ab 01.09.2019: Projektstart: Entwicklung von Lerneinheiten
bis 15.10.2019: Abgabe des Finanzplans zur Förderrunde 2019/2020
15.10.2020: Projektende 2019/2020: spätester Termin für die Einstellung der Lerneinheiten
bis 15.12.2020: Einreichung des Verwendungsnachweises und des Sachberichtes