Lerneinheiten in Entwicklung

In der Übersicht finden Sie Informationen zu denjenigen Lerneinheiten, die im Rahmen der Förderrunde SMART vhb 2018/2019 entwickelt werden.

Sie haben die Möglichkeit, sich über das Drop-Down-Menü der Gesamtübersicht Blended Learning-Einheiten einzelner Fachbereiche oder einzelner fördermittelempfangender Hochschulen anzeigen zu lassen.

Ein Klick auf die Zeile der Lerneinheit öffnet die detaillierte Beschreibung. Dort finden Sie die Kontaktdaten der Anbieterin bzw. des Anbieters, die Kurzbeschreibung und das Datum der geplanten Fertigstellung.

FachbereichThemengebietFördermittelempfangende HochschuleTitel der Lerneinheit
IngenieurwissenschaftenRotationsvolumen, Regel von Guldin, Schwerpunktberechnung, Flächenbestimmung aus BildverarbeitungHAW CoburgRotationsvolumen mit Bildverarbeitung
IngenieurwissenschaftenSensoren, Winkelmessung, Gyroskop, Accelerator, Magnetometer, BewegungsprofilHAW CoburgSensoren im Smartphone
WirtschaftswissenschaftenPersonalmanagementTH Nürnberg (GSO)Einführung in das Themengebiet "Internationales Personalmanagement"
Geistes- und KulturwissenschaftenDeutsche SprachwissenschaftOtto-Friedrich-Universität BambergWortbildungsmorphologie
Geistes- und KulturwissenschaftenDeutsche SprachwissenschaftOtto-Friedrich-Universität BambergArbeiten mit Sprachkorpora
WirtschaftswissenschaftenLogisitik, Supply Chain ManagementHAW AschaffenburgEinführung in das Logistik-Controlling
WirtschaftsinformatikProject ManagementOTH RegensburgProject and Project Work: Fundamental Concepts
WirtschaftsinformatikProjekmanagementOTH RegensburgProjekt und Projektarbeit: Definitorische Grundlagen
SozialwissenschaftenDemografie / BevölkerungsforschungOTH RegensburgDemografischer Wandel
SozialwissenschaftenDemografie/ BevölkerungssoziologieOTH RegensburgBevölkerungsstruktur in Deutschland
SozialwissenschaftenNetzwerkforschung, Soziale UngleichheitOTH RegensburgSoziales Kapital
SozialwissenschaftenMigrationsforschung OTH RegensburgSoziale Netzwerke und Migration
SozialwissenschaftenSozialstrukturanalyse / MigrationsforschungOTH RegensburgSozialstruktur und Migration
SozialwissenschaftenFamilienforschung, MigrationsforschungOTH RegensburgFamilie und Migration
SozialwissenschaftenFamilienforschungOTH RegensburgUngewollte Kinderlosigkeit und assistierte Reproduktion
SozialwissenschaftenStructured Analytical Techniques of IntelligenceOTH RegensburgIntroduction into Intelligence Analysis Methods
SozialwissenschaftenAnalysis of international topicsOTH RegensburgScenario Thinking Technique
IngenieurwissenschaftenElektrotechnik für Ingenieure (nicht vertieft)OTH RegensburgElektrisches Feld und Feldstärke
IngenieurwissenschaftenElektrotechnik für Ingenieure (nicht vertieft)OTH RegensburgElektrisches Feld in Materie; elektrische Flussdichte
IngenieurwissenschaftenElektrotechnik für Ingenieure (nicht vertieft)OTH RegensburgDer Kondensator
IngenieurwissenschaftenElektrotechnik für Ingenieure (nicht vertieft)OTH RegensburgLade- und Entladevorgänge am Kondensator
IngenieurwissenschaftenElektrotechnik für Ingenieure (nicht vertieft)OTH RegensburgDas magnetische Feld und der magnetische Fluss
WirtschaftswissenschaftenFinanzierungOTH RegensburgRentabilitätsanalyse
IngenieurwissenschaftenSimulation, Materialflusstechnik, FabrikplanungOTH RegensburgStruktur von Simulationsmodellen in PlantSimulation
IngenieurwissenschaftenSimulation, Materialflusstechnik, FabrikplanungOTH RegensburgSimTalk – die Programmiersprache für PlantSimulation
IngenieurwissenschaftenLogistik, Kommissionierung, MaterialflusstechnikOTH RegensburgLeistungsberechnung für Kommissioniersysteme
IngenieurwissenschaftenLogistik, Produktionsversorgung, MaterialbereitstellungOTH RegensburgDimensionierung von Routenzugsystemen
IngenieurwissenschaftenLogistik, MaterialflusstechnikOTH RegensburgSpielzeitberechnung von automatischen Regalbediengeräten
IngenieurwissenschaftenAkustikOTH RegensburgRäumliches Hören - 3D Audio
IngenieurwissenschaftenAkustikOTH RegensburgRäumliches Hören - Präzedenzeffekt
IngenieurwissenschaftenAkustikOTH RegensburgDipol und akustischer Kurzschluss
IngenieurwissenschaftenAkustikOTH RegensburgMessung eines Lautsprecher-Frequenzgangs
WirtschaftswissenschaftenProjektmanagementOTH RegensburgProject Management: PMO versus PO
WirtschaftswissenschaftenProjektmanagementOTH RegensburgProject Management: Traditional versus agile
Sozialwissenschaftenwissenschaftliches ArbeitenHAW MünchenSchreiben und Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit
Sozialwissenschaftenwissenschaftliches ArbeitenHAW MünchenSchreiben und Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit
Sozialwissenschaftenwissenschaftliches ArbeitenHAW MünchenVorbereitung einer wissenschaftlichen Arbeit
Sozialwissenschaftenwissenschaftliches ArbeitenHAW MünchenFormales Grundwissen
GesundheitswissenschaftenTrainingssteuerungTH DeggendorfLangfristige Trainingsplanung, allg. und spezielle Prinzipien der Periodisierung
GesundheitswissenschaftenTrainingssteuerungTH DeggendorfTapering- Formzuspitzung als komplexer Prozess der Trainingssteuerung
GesundheitswissenschaftenSportpädagogikTH DeggendorfSportliche Talente- finden, fördern, ausprägen
GesundheitswissenschaftenSportmedizinTH DeggendorfSportverletzungen am Sprunggelenk- Ursachen, Krankheitsbilder, trainingsmethodische Prävention
GesundheitswissenschaftenSportmedizinTH DeggendorfSporttherapie und Belastungssteuerung bei Asthma und COPD
IngenieurwissenschaftenProjektmanagement Software ProjektmanagementHAW AschaffenburgAgiles Projektmanagement
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgDefinitions Logistics and Supply Chain Management
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgCase: a Supply Chain in a spare part business
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgThe bullwhip-effect: causes and how to avoid it
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgThe SCOR-model to support Supply Chain Management
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgTools to support Inventory Management
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgThe economic order quantity: a mathematical approach
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgThe economic order quantity: a graphic approach
WirtschaftswissenschaftenLogistics and Supply Chain ManagementOTH RegensburgA short case study in inventory management
RechtswissenschaftenBGB-ATOTH RegensburgGeschäftsfähigkeit
RechtswissenschaftenBGB-ATOTH RegensburgStellvertretung
RechtswissenschaftenBGBOTH RegensburgWiderruf im Fernabsatz
Rechtswissenschaften§ 823 BGBOTH RegensburgEinführung ins Deliktsrecht
IngenieurwissenschaftenRegelungstechnikTH DeggendorfLinearisierung
IngenieurwissenschaftenRegelungstechnikTH DeggendorfStabilität (1)
IngenieurwissenschaftenRegelungstechnikTH DeggendorfStabilität (2)
GesundheitswissenschaftenNeuroanatomieTH DeggendorfNeuroanatomie der Basalganglien
WirtschaftsinformatikKünstliche IntelligenzTH DeggendorfKünstliche Intelligenz: Definition und Geschichte
WirtschaftsinformatikKünstliche IntelligenzTH DeggendorfÜberblick über Anwendungen der Künstlichen Intelligenz
anderer FachbereichFächerübergreifend (Psychologie/Kognitionswissenschaft/Informatik/Philosophie/Gestaltung): Kreativität, Problemlösen, kreative Maschinen und künstliche IntelligenzOtto-Friedrich-Universität BambergWas ist Kreativität? Modul I
anderer FachbereichFächerübergreifend (Psychologie/Kognitionswissenschaft/Informatik/Philosophie/Gestaltung): Kreativität, Problemlösen, kreative Maschinen und künstliche IntelligenzOtto-Friedrich-Universität BambergWas ist Kreativität? Modul II
anderer FachbereichFächerübergreifend (Psychologie/Kognitionswissenschaft/Gestaltung): neurowissenschaftliche Erkenntnisse zu divergentem Denken, Inkubation und SchlafOtto-Friedrich-Universität BambergWas macht uns kreativ?
anderer FachbereichFächerübergreifend; KreativitätstechnikenOtto-Friedrich-Universität BambergTechniken zur Erhöhung von Kreativität und schöpferischen Prozessen
SozialwissenschaftenPolitikwissenschaften, Europäische Integration, VerbraucherschutzUniversität PassauEU-Datenschutz-Grundverordnung
SozialwissenschaftenPolitikwissenschaften, Europäische Integration, Entstehungsgeschichte der EU, Universität PassauGründungsmotive und Geschichte der EU
SozialwissenschaftenEuropäische Integration, Politikwissenschaften, PolitikfeldanalyseUniversität PassauDer Policy Cycle als analytisches Werkzeug
SozialwissenschaftenPolitikwissenschaften, Europäische Integration, Institutionen der EUUniversität PassauInstitutionelle Strukturen der EU I: Europäischer Rat und Rat der Europäischen Union
SozialwissenschaftenPolitikwissenschaften, Europäische Integration, Institutionen der EUUniversität PassauInstitutionelle Strukturen der EU II: Europäisches Parlament und Europäische Kommission
IngenieurwissenschaftenMaschinenelementeTH Nürnberg (GSO)Verspannungsschaubild einer Schraubenverbindung
IngenieurwissenschaftenMaschinenelementeTH Nürnberg (GSO)Anzugsmoment bei Befestigungsschrauben
Soziale ArbeitEmpirische ForschungsmethodenTH Nürnberg (GSO)Grundlagen der Erkenntnistheorie
Soziale ArbeitEmpirische ForschungsmethodenTH Nürnberg (GSO)Phänomenologie
Soziale ArbeitEmpirische ForschungsmethodenTH Nürnberg (GSO)Symbolischer Interaktionismus
Soziale ArbeitEmpirische ForschungsmethodenTH Nürnberg (GSO)Einführung in die wichtigsten Maße der deskriptiven Statistik
NaturwissenschaftenMolekulare PflanzenphysiologieFAU Erlangen-NürnbergMethoden der Fotosyntheseforschung 1: CO2 - Gaswechsel
NaturwissenschaftenMolekulare PflanzenphysiologieFAU Erlangen-NürnbergMethoden der Fotosyntheseforschung 2: Die Sauerstoffelektrode
NaturwissenschaftenMolekulare PflanzenphysiologieFAU Erlangen-NürnbergMethoden der Fotosyntheseforschung 3: Pulse Chase Experimente
NaturwissenschaftenMolekulare PflanzenphysiologieFAU Erlangen-NürnbergMethoden der Fotosyntheseforschung 4: Chlorophyllfluoreszenz
NaturwissenschaftenMolekulare PflanzenphysiologieFAU Erlangen-NürnbergMethoden der Fotosyntheseforschung 5: Proteinstruktur Auflösung
RechtswissenschaftenLauterkeitsrecht, WettbewerbsrechtUniversität PassauWas ist eigentlich „Lauterkeitsrecht“?
RechtswissenschaftenLauterkeitsrecht, WettbewerbsrechtUniversität PassauWie funktioniert ein kapitalmarktrechtlicher „Take-Over“?
RechtswissenschaftenLauterkeitsrecht, WettbewerbsrechtUniversität PassauWann und wie werden Geschäftsgeheimnisse geschützt?
RechtswissenschaftenLauterkeitsrecht, WettbewerbsrechtUniversität PassauWarum ist der Kapitalmarkt ein besonderer Markt?
SozialwissenschaftenGeschlechterforschungTH Nürnberg (GSO)Feminismus: Einführender Überblick
SozialwissenschaftenBildungssoziologieTH Nürnberg (GSO)Bourdieu: grundlegende Konzepte I
SozialwissenschaftenBildungssoziologieTH Nürnberg (GSO)Bourdieu: grundlegende Konzepte II
SozialwissenschaftenBildungssoziologieTH Nürnberg (GSO)Bildungsungleichheit und Geschlecht I: Befunde
SozialwissenschaftenBildungssoziologieTH Nürnberg (GSO)Bildungsungleichheit und Geschlecht II: Erklärungsansätze
Soziale ArbeitPädagogikTH Nürnberg (GSO)Grundbegriffe der Pädagogik
Soziale ArbeitPädagogikTH Nürnberg (GSO)Grundformen des pädagogischen Handelns
SozialwissenschaftenBildungssoziologieTH Nürnberg (GSO)Bildungsungleichheit und soziale Herkunft I: Befunde
SozialwissenschaftenBildungssoziologieTH Nürnberg (GSO)Bildungsungleichheit und soziale Herkunft II: Erklärungsansätze
SozialwissenschaftenBildungspsychologieTH Nürnberg (GSO)Begriffsdschungel Bildung und Psychologie
SozialwissenschaftenBildungspsychologieTH Nürnberg (GSO)Handlungstheoretisches Modell der Leistungsmotivation nach Heckhausen
SozialwissenschaftenBildungspsychologieTH Nürnberg (GSO)SDT (Self Determination Theory) von Deci & Ryan
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung I
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung II
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung III
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung IV
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung V
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung VI
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung VII
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung VIII
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung IX
WirtschaftswissenschaftenBilanzierungHAW AschaffenburgBilanzierung X
Soziale ArbeitEthik in der Sozialen Arbeit; Theologie in der Sozialen Arbeit KSH MünchenDie Sozialprinzipien
IngenieurwissenschaftenRobotikHAW AschaffenburgSingularitäten in der Roboterkinematik
MedizinKrankenhaus EntlassungsmanagementLMU MünchenPerspektive interprofessionelles Entlassungsmanagement
MedizinKrankenhaus EntlassungsmanagementLMU MünchenDie Entlassung aus Patientenperspektive
MedizinKrankenhaus EntlassungsmanagementLMU MünchenDas interprofessionelle Entlassungsgespräch
SozialwissenschaftenQualitative methods in health and social research (Qualitative Forschungsmethoden)TH DeggendorfUsing Story Completion Tasks for data collection
anderer FachbereichAllgemeine PädagogikLMU MünchenTheoretische und methodische Grundlagen von Evaluationen in der Pädagogik
anderer FachbereichAllgemeine PädagogikLMU MünchenDemographie, Generation und Alter
WirtschaftswissenschaftenB2B-Marketing und VertriebOTH Amberg-WeidenTCO (Total Cost of Ownership) als Verkaufsargument im B2B-Vertrieb
WirtschaftswissenschaftenB2B-MarketingOTH Amberg-WeidenValue Based Pricing
IngenieurwissenschaftenElektronische BauelementeTH Nürnberg (GSO)Transistorgrundschaltungen verstehen
IngenieurwissenschaftenSchaltungstechnikTH Nürnberg (GSO)Vom Bauelement zur Schaltung
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH Deggendorf"Unternehmensführung 4.0": Integriertes und standardorientiertes Managementsystem: "Das Richtige richtig tun"
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH Deggendorf"Managementsystem 4.0" - Die Digitale Transformation von Normen, Richtlinien und Standards
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfWie viel Standard braucht der Mensch?
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfAnforderung und Werkzeuge in Bezug auf ein Integriertes Managementsystem
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfErklärung relevanter Begriffe eines Integrierten Managementsystems
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfAnalyse von Unternehmen, Umfeld, etc., Ziele und Anwendungsbereich des Integrierten Managementsystems, Ableitung des Unternehmensrahmens im Lichte der Business Judgment Rule
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH Deggendorf"Tone from the Top", Kultur, Awareness im Integrierten Managementsystem
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfPlanung eines angemessenen Integrierten Managementsystems
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfPlanung des (Compliance-) Risikomanagement-Prozesses (RP) mit "lines of defense"-Modell
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfUmsetzungsvorbereitung und angemessene Rahmenbedingungen bzgl. eines Integrierten Managementsystems
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfImplementierung und Wirksamkeit des Integrierten Managementsystems
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfBegleitende Steuerung, Überwachung und Bewertung (Performance Evaluation) des Integrierten Managementsystems mit "lines of defense"-Modell
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfAnpassung des IMS bei Schwächen und Veränderungen in Organisation und Umfeld
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfHaftung eines Managementsystem-Beauftragten basierend auf einer Garantenpflicht
WirtschaftswissenschaftenIntegriertes Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance sowie Workflow-ManagementTH DeggendorfDie prozessorientierte Organisation
IngenieurwissenschaftenThermodynamikUniversität der Bundeswehr MünchenWichtige thermodynamische Größen
IngenieurwissenschaftenThermodynamikUniversität der Bundeswehr MünchenWas sind reale und ideale Gase?
IngenieurwissenschaftenThermodynamikUniversität der Bundeswehr MünchenDie Energie bleibt erhalten!
IngenieurwissenschaftenThermodynamikUniversität der Bundeswehr MünchenWarum brauchen wir die Entropie?
IngenieurwissenschaftenThermodynamikUniversität der Bundeswehr MünchenLeistung und Wirkungsgrad von Maschinen
IngenieurwissenschaftenWärmeübertragungUniversität der Bundeswehr MünchenDie Wärmeleitung in Festkörpern
IngenieurwissenschaftenWärmeübertragungUniversität der Bundeswehr MünchenDer Wärmeübergang zwischen Wand und Strömung
IngenieurwissenschaftenWärmeübertragungUniversität der Bundeswehr MünchenDer Wärmedurchgang als Kombination aus beiden
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenDie Erhaltungsgleichungen der Strömungsmechanik
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenDie Umwandlung in Differenzen (Diskretisierung)
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenVergleich der üblichen Lösungsverfahren
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenTypischer Ablauf einer numerischen Strömungsberechnung (CFD)
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenBeispiel Netzerzeugung mit ANSYS-CFX
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenBeispiel Rechnungsvorbereitung mit ANSYS-CFX
IngenieurwissenschaftenStrömungsberechnung (CFD)Universität der Bundeswehr MünchenBeispiel Auswertung mit ANSYS-CFX
IngenieurwissenschaftenAtombau, Periodensystem, chemische Formeln OTH Amberg-WeidenRepetitorium Chemie I: Aufbau der Materie
IngenieurwissenschaftenAllgemeine und analytische Chemie der Säuren und BasenOTH Amberg-WeidenRepetitorium Chemie II: Säuren und Basen
IngenieurwissenschaftenGrundlagen der allgemeinen Chemie und ElektrochemieOTH Amberg-WeidenRepetitorium Chemie III: Elektrochemie
WirtschaftswissenschaftenVolkswirtschaftslehre, Institutionenökonomik, MarktversagenUniversität PassauMarktversagen bei asymmetrischer Information - Market for Lemons
WirtschaftswissenschaftenVolkswirtschaftslehre, (verhaltensorientierte) SpieltheorieUniversität PassauAnreizstrukturen auf dem Arbeitsmarkt am Beispiel des Gift-Exchange Games
WirtschaftswissenschaftenVolkswirtschaftslehre, Öffentliche Güter, (verhaltensorientierte) SpieltheorieUniversität PassauDie Problematik Öffentlicher Güter am Beispiel des Public Goods Game
WirtschaftswissenschaftenVolkswirtschaftslehre, Fortgeschrittene MakroökonomikUniversität PassauInflation und Preisanpassungen – Calvo Pricing
WirtschaftswissenschaftenVolkswirtschaftslehre, MakroökonomikUniversität PassauKonsum und Investitionen – der Keynesianische Multiplikator
InformatikCompiler constructionTH DeggendorfOverview of a compiler (frontend)
InformatikCompiler constructionTH DeggendorfOverview of a compiler (backend)
InformatikFormal languagesTH DeggendorfFinite state automata
InformatikFormal languagesTH Deggendorf