Stellenangebote

Aktuell gibt es bei uns folgendes Stellenangebot:

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) in der IT und im User-Support

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) unterstützt als Verbundorganisation aller bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften ihre Trägerhochschulen bei der Entwicklung von hochschulübergreifender Online-Lehre. Wir begleiten den Entwicklungsprozess als fördermittelgebende Institution und stellen technische Systeme zur hochschulübergreifenden Nutzung zur Verfügung. 

In unserer Geschäftsstelle in Bamberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle, befristet für zwei Jahre, zu besetzen: 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) in der IT und im User-Support
(Vergütung nach TV-L bis EGr. 8), Kennziffer T09/2021


Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Betreuung der Geschäftsstellen-IT (Windows-Server und -Client mit entsprechender Hardware und Anwendungen)
  • Beratung und Unterstützung von Mitarbeitenden der vhb-Geschäftsstelle und von Lehrenden sowie Studierenden an unseren Hochschulen bei der Nutzung unserer Portale SMART vhb, OPEN vhb und CLASSIC vhb
  • Unterstützung bei Pflege und Einsatz diverser Serveranwendungen unter Linux wie Typo3, moodle, Shibboleth
     

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Verwaltung oder als Fachinformatiker/in (m/w/d) mit Verwaltungserfahrung oder vergleichbar
  • Sehr gute Fertigkeiten in der Windows-Verwaltung sowie im Umgang mit MS-Office-Produkten (insb. Excel, Access)
  • Erfahrungen im Linux-Bereich, in der Webentwicklung sowie SQL-Datenbankabfragen sind erwünscht
  • Hohes Interesse, Nutzende zu unterstützen und gemeinsam Lösungen zu finden
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie hervorragende Rechtschreibkenntnisse
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement, sich schnell in neue Aufgaben einzuarbeiten
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten mit entsprechender Dokumentation sowie Teamfähigkeit


Der User-Support erfolgt vor Ort in der Geschäftsstelle an den Arbeitsplatzrechnern sowie telefonisch und per Mail. Sie sollten sich rasch mit den Abläufen und Strukturen von Hochschulen insbesondere im Bereich des E-Learning vertraut machen und grundlegende rechtliche Regelungen verstehen und anwenden können.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die vhb fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. 

Für Rückfragen stehen Ihnen Torsten Kaiser (Tel. 0951/863-3830) und Ingo Müller (Tel. 0951/863-3840) gerne zur Verfügung. Nähere Informationen über die vhb finden Sie unter www.vhb.org.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte mit Angabe der Kennziffer T09/2021 bis zum 06.03.2021 bevorzugt per E-Mail (bitte nur ein PDF-Anhang mit max. 15 MB) an bewerbung@vhb.org.