Virtuelle Hochschule Bayern

Suche

“… örtlich und zeitlich flexibel studieren”

Hauptnavigation
Login

Inhalt

Informationen über die vhb

ESF-Netzwerktreffen 2016 "E-Learning ansprechend und abwechslungsreich gestalten"

Freitag, 3.6.2016; 10:30 – 16:00 Uhr

„Wilhelmspost“ (Gebäude des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe e. V.)
Wilhelmsplatz 3
96047 Bamberg

 

E-Learning-Umgebungen bieten Lehrenden vielfältige Möglichkeiten, Inhalte abwechslungsreich zu vermitteln: Dies trifft sowohl auf den Einsatz von Medien (Audio, Video etc.) als auch auf unterschiedliche Lern- und Kollaborationsformen (Gaming, Tests, Gruppenarbeit etc.) zu. Dieses Potenzial wird leider selten ausgeschöpft: Viele Onlinekurse sind textlastig, Foren und Chatrooms bleiben häufig ungenutzt.

Im Vordergrund des Netzwerktreffens stand deshalb die Frage, wie E-Learning ansprechend und abwechslungsreich gestaltet werden kann. Gemeinsam mit den Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeitern diskutierten wir, welche Medien und Kollaborationsformen in den ESF-Projekten Einsatz finden können. Des Weiteren diente das Treffen der Netzwerkbildung sowie der Vorstellung aktueller ESF-Projekte.

Zielgruppe:
Das Netzwerktreffen richtete sich an alle Personen, die derzeit an einem vhb-ESF-Projekt arbeiten oder bereits ein Projekt abgeschlossen haben.