Virtuelle Hochschule Bayern

Suche

“… örtlich und zeitlich flexibel studieren”

Hauptnavigation
Login

Inhalt

Informationen für Lehrende

E-Tutorenschulung

Die effektive und kontinuierliche Betreuung der Lernenden ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Online-Lehre. Häufig wird unterschätzt, dass beim E-Learning zum Teil andere Anforderungen an die Kommunikation als in der Präsenzlehre zu beachten sind und die Dynamik bei der Kursdurchführung durch die asynchrone Bearbeitung der Inhalte und Aufgaben schnell von der gewohnten Präsenzlehre abweicht. E-Tutorinnen und E-Tutoren müssen auf diese spezifischen Prozesse vorbereitet sein. Die praxisnahe E-Tutorenschulung der Virtuellen Hochschule Bayern liefert dazu die nötigen Grundlagen.

 

Zielgruppe

Teilnehmen können Interessierte, die bereits bestehende vhb-Kurse als Tutorinnen/Tutoren betreuen, aber auch Projektleiterinnen/-leiter und -mitarbeiterinnen/-mitarbeiter, deren Kurse sich noch in Entwicklung befinden sowie Multiplikatoren für E-Learning an den vhb-Trägerhochschulen. Für diesen Personenkreis ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Inhalte

  • Möglichkeiten und Grenzen von Online-Lehre
  • Welche Aufgaben haben E-Tutorinnen und E-Tutoren zu erfüllen und wie können diese effektiv bewältigt werden?
  • Wie können Online-Lernende einzeln und in Gruppen durch E-Tutorinnen und E-Tutoren unterstützt werden?
  • Wie lässt sich der Lernerfolg der Online-Lehre überprüfen?
  • Worauf ist bei der Kommunikation während der Kurslaufzeit zu achten? Wie lässt sich die Kommunikation mit den Online-Lernenden effektiv gestalten?
  • Wie werden Online-Kurse organisiert und technisch betreut?
  • Welche Funktionen haben Lernplattformen bei der Vorbereitung und Durchführung von Online-Kursen?
  • Was ist beim Urheberrecht zu beachten?

Die Schulung besteht aus einem Präsenztag und einer 6-wöchigen Online-Phase.

Schulungsinhalte (PDF)

Agenda zum Präsenztag (PDF)

Durchführung: 18. Februar – 31. März 2019
Präsenztag: 21. Februar 2019
Ort: Online; Institut für Lern-Innovation, Dr.-Mack-Straße 77, 90762 Fürth
Leitung: Dipl. Psych. Marion Meyerolbersleben
Anmeldung: bis 10. Februar 2019

 

Für die erfolgreiche Teilnahme wird vom Fortbildungszentrum Hochschullehre der FAU Erlangen-Nürnberg (FBZHL) eine Bescheinigung über 24 AE in verschiedenen Bereichen ausgestellt. Die Bescheinigung kann im Rahmen des Fortbildungsprogramms zur Professionalisierung der Lehre, je nach Regelung der betreffenden Hochschule, angerechnet werden. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Meyerolbersleben vom Institut für Lern-Innovation.