Virtuelle Hochschule Bayern

Suche

“… örtlich und zeitlich flexibel studieren”

Hauptnavigation
Login

Inhalt

Informationen über die vhb

Plattform zu urheberrechtlichen Fragestellungen in der Hochschullehre

Prof. Dr. jur. Achim Förster, LL.M. (Indiana)

Donnerstag 22. Februar 2018
Prof. Dr. jur. Achim Förster, LL.M. (Indiana) von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, einer Trägerhochschule der vhb, veröffentlicht Hilfestellung für Lehrende

Das Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (UrhWissG) tritt zum 1. März 2018 in Kraft. Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Urheberrecht in der Hochschullehre sind ab sofort unter urheberrecht.fhws.de zu finden. Prof. Dr. jur. Achim Förster, LL.M. (Indiana) von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hat den Leitfaden „Urheberrechts-FAQ Hochschullehre“ konzipiert und erstellt, der eine erste Orientierung für Lehrende und Interessierte bietet. Themen des Leitfadens sind u. a. Gegenstand und Dauer des Urheberschutzes, Mediennutzung in der Lehrveranstaltung, Rechtsinhaberschaft bei urheberrechtlichen geschützten Werken sowie Freie Lizenzen und Open Content. Der Leitfaden selbst steht unter einer Creative Commons-Lizenz und kann kostenfrei verwendet und verbreitet werden.

Die HAW Würzburg-Schweinfurt ist eine Trägerhochschule der vhb. Im Rahmen der Serviceangebote der vhb fanden im Mai und im Dezember 2017 Workshops für die vhb-Kursanbietenden zum Thema „Urheberrecht in der Online-Lehre“ statt. Prof. Förster stand als einer der Experten Rede und Antwort. Neben Materialien und Dokumenten zur Mediennutzung sowie Auszügen aus dem Urheberrechtsgesetz und einer Synopse zum Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz ist eine Aufzeichnung des Vortrags „Urheberrechtliche Grundlagen der Online-Lehre“ von Prof. Förster auf der neuen Plattform zu finden. Dieser Vortrag ist auch im Youtube-Kanal der vhb einsehbar.